Betriebswirtschaftliche KWK-Anlagenoptimierung
mit KI-prognosebasierter Direktvermarktung

EINFACH. EINZIGARTIG. EFFIZIENT.

 

Bis zu 35%
Mehrerlöse

Frei wählbarer
Direktvermarkter

Eigenstrom- oder
preisoptimiert

Daten bleiben
auf der Anlage


Eigentlich ist die Anlagenoptimierung eine einfache Sache. Mit Überschüssen werden Mehrerlöse in Zeiten hoher Strompreise erreicht oder in Zeiten günstiger Strompreise geringere Verbrauchskosten erzielt. Eigentlich. Aber wann ist der richtige Zeitpunkt für welche der beiden Aktionen? Wann können die Anlagen das leisten, ohne die eigentlichen Aufgaben zu vernachlässigen? Und wie passt man den Fahrplan ­vorausschauend darauf an?

Die Lösung: der AVAT SE²OPTIMIZER

Zur kostensenkenden und erlössteigernden Fahrweise steht mit unserem Anlagenoptimierer eine einzigartige Lösung bereit, die die Betriebsoptimierung mittels Wetter- und Strompreisprognosen, Wärme-Speichermanagement sowie eigenen KI-prognostizierten Bedarfsanalysen selbständig vor Ort auf der Anlage durchführt und bisher ungenutzte Flexibilitäten von KWK Anlagen oder iKWK Systemen mit BHKW wirtschaftlich nutzbar macht.

Das Beste daran: Unsere Vergütung ist ausschließlich mit dem Erlöserfolg der Optimierung verbunden.

Mehr Details zu Voraussetzungen, Optimierung und Technik finden Sie in den FAQ


Jetzt intelligent optimieren und langfristig profitieren!

In nur drei Schritten zu mehr Erlösen.

Kostenloser
Flexcheck und
Beratung zum
Anlagenpotenzial

Technische
Inbetriebnahme
für den Start der
Optimierung

Erlösoptimierung
am Strommarkt &
mit optimierter
Fahrweise


Kostenlos, anmeldefrei & unverbindlich
Ihr Quickcheck mit unserem Flexcheck!

Klingt gut, nicht wahr? Gerne checken wir, welche Mehrerlöse bei Ihnen möglich sind. Nutzen Sie unseren kostenlosen Flexcheck und Sie haben Ihr Ergebnis bereits in wenigen Tagen.

Beachten Sie bitte unsere Hinweise zum Datenschutz.


FAQ

Welche KWK-Anlagen sind für diese Form der Betriebsoptimierung interessant?

Sie sind Betreiber einer Kraft-Wärme-Kopplungsanlage (KWK) oder einer innovativen Kraft-Wärme-Kopplungsanlage (iKWK)? Ganz gleich, ob es sich um eine Anlage nach iKWK, KWKG, EEG oder nach Förderende handelt – die Kombination aus Anlagen-Betriebsoptimierung mitttels Direktvermarktung ist Ihr Schlüssel zu einem auch zukünftig wirtschaftlich optimierten Anlagenbetrieb. Idealerweise hat Ihre Anlage eine elektrische Gesamtleistung von mindestens 500kW, ist auf maximal 6000 Vollbenutzungsstunden pro Jahr ausgelegt und nutzt einen Brennstoff aus (Roh-)Biogas, Biomethan oder Erdgas. Zudem verfügt die Anlage über eine redundante Wärmeversorgung und einen ausreichend dimensionierten Pufferspeicher. Alles andere regeln wir!

 

Welcher Ansatz steckt hinter dem Optimierungsverfahren?    

Ihre vorhandene, bisher jedoch noch nicht genutzte Anlagen-Flexibilität, die sich unter anderem aus Ihren Wärme- und/oder Gasspeichern ergibt, stellt die Basis. Natürlich hat Ihre eigene Wärme- und Stromnachfrage oberste Priorität. Mithilfe von prognostizierten Wetterdaten, dem historischen Energiebedarf und technischen Restriktionen berechnet die intelligente Software des SE²OPTIMIZER mittels KI (künstlicher Intelligenz) für Sie bereits im Vorhinein, welche Fahrweise den zukünftigen Bedarf decken wird. Also, eine gesamtkostenminimierende Betrachtung! So können auch über das Förderende hinaus deutliche Mehrerlöse zu erzielt werden.

 

Welche Technik steckt hinter der KWK-Anlagenoptimierung?

Die intelligenten SE²OPTIMIZER werden dazu vor Ort auf den Anlagen installiert, erstellen lokal die Sollfahrpläne anhand von Wetter- und Strompreisprognosen sowie eigenen KI-prognostizierten Bedarfsanalysen und können zur anschließenden Vermarktung an nahezu jede Handelsplattform angebunden werden. Ob eigenstrom- oder strompreisoptimierter Anlagenbetrieb - ein Wechsel ist jederzeit möglich - die Hoheit der Anlage hat stets der Betreiber, gleiches gilt auch für die Betriebsdaten. Weitere Informationen finden Sie in unserer Broschüre SE²OPTIMIZER

Kontakt
Mail
Twitter
LinkedIn
XING