E²PRECON: Der Schlüssel zur zylinderdruck-
basierten Verbrennungsregelung großer Motoren

Mit der E²PRECON-Serie leisten wir im Bereich der zylinderdruckgeführten Motorregelung seit 2006 Pionierarbeit. E²PRECON bietet daher umfassende Echtzeit-Zylinderdruckanalysen und unterstützt eine breite Palette von Zylinderdrucksensoren von verschiedenen Herstellern.

Mit bewährten digitalen Signalverarbeitungsalgorithmen berechnet E²PRECON Verbrennungskenngrößen für jeden Zylinder und jeden Verbrennungszyklus. Dies sind die wichtigsten Parameter, um eine fortschrittliche Verbrennungssteuerung, Überwachung und Diagnose zu garantieren.

Unter Einbeziehung thermodynamischer Motormodelle berechnen die Module der E²PRECON-Serie den Heizverlauf. Daraus werden die wichtigsten Verbrennungskenngrößen wie Verbrennungsbeginn (SoC), Brenndauer (DoC) und Verbrennungsschwerpunkt (CoC) berechnet - der indizierter Mitteldruck (IMEP), Spitzendruck und Klopfstärke werden ebenfalls ausgegeben.

Auf Grund der begrenzten Lebensdauer von Zylinderdrucksensoren überwachen alle E²PRECON Komponenten laufend den Sensorzustand und die Signalplausibilität aller Zylinder. Die Anbindung  an die Motorsteuerungen oder eine SPS erfolgt dazu einfach über CAN-Bus.

Vorteile AVAT E²PRECON

  • Passend für jeden Motor mit den Modulen für je 4, 12 oder 20 Zylinder
  • Zylinderdruck-basierte Verbrennungsregelung
  • Zylinderindividuelle Verbrennungskenngrößen
  • Ermöglicht Balancing, Fehlzündungs- und Klopferkennung
  • Ein Service-Tool für Diagnose & Optimierung (optiona)
  • Bibliothek für Bachmann-SPS inbegriffen (Weitere auf Anfrage)

E²PRECON-Serie im Überblick

Mit den E²PRECON-c Steuerungskomponenten stehen die kompaktestes Module für eine zylinderdruck-basierte Verbrennungsregelung von bis zu 20 Zylindern, mit einer Vielzahl von zusätzlichen Funktionen, für den Einsatz in stationären Gasmotoren zur Verfügung.

Mit der Marine-Version E²PRECON-M, die von uns speziell für den martimen Betrieb zur OnEngine-Montage entwickelt wurde, ist der Einsatz in rauhen Umgebungen sicher möglich. Für die M-Serie steht der Marine-Zertifizierungen nach ABS, BV, DNV GL und LR nichts im Weg.


E²PRECON-c


E²PRECON-M

Sensor typeCylinder pressure
4-20 mA / 0-5V
Cylinder pressure
4-20 mA
Knock detectionBulletBullet
Misfire detectionBulletBullet
IMEP,PmaxBulletBullet
Heat release (HR)BulletBullet
SoC, CoC, DoCBulletBullet
NOx estimationBulletBullet
Cylinder diagnosisBulletBullet
Condition-based
maintenance
BulletBullet
InterfacesUSB / CANEthernet / CAN
No. of channels4 / 12 / 20
one sensor per cylinder
12 / 24 (2 modules)
one sensor per cylinder
MountingCabinet, near engineOn-engine
Engine adaptationWith service toolBy AVAT
Marine Type ApprovalABS, BV, DNV GL, LR

Kontakt
Mail
Twitter
LinkedIn
XING

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Ja, ich stimme zu.