Körperschallauswertung

E²KNOCKCON

Klopf- und Zündaussetzererkennung:
zuverlässig zu Land und auf hoher See

Die als Klopfsensoren bekannten Körperschallaufnehmer werden schon seit vielen Jahren zur zylinderindividuellen Klopferkennung eingesetzt. In den Signalen sind jedoch deutlich mehr Informationen enthalten. So können die E²KNOCKCON Module nicht nur zuverlässig Klopfen, sondern auch Zündaussetzer anhand des Verbrennungsgeräusches erkennen.

Die E²KNOCKCON-Serie bietet eine zuverlässige Klopf- und Zündaussetzerkennung mit hoher Empfindlichkeit in einer kompakten Bauform. Bis zu 20 Körperschallsensoren können dazu an geeigneten Stellen am Motor montiert und direkt mit dem E²KNOCKCON verbunden werden. Unser Module haben sich bereits auf mehr als 8.500 Motoren bewährt.

Mit komplexen digitalen Signalverarbeitungsalgorithmen wird die Klopfinformation auch unter schwierigen akustischen Bedingungen zuverlässig aus den üblichen Motorgeräuschen herausgefiltert. E²KNOCKCON berechnet arbeitsspielsynchron Klopfstärken und Zündzeitpunkte und überträgt diese an das Motorsteuerungssystem oder direkt an die Zündanlage.

Vorteile AVAT E²KNOCKCON

  •     Passend für jeden Motor mit den Modulen für je 4, 12 oder 20 Zylinder
  •     Zylinderindividuelle Klopferkennung
  •     Zuverlässige Erfassung von Fehlzündungen
  •     Hohe Empfindlichkeit und Selektivität
  •     Einfach Anbindung über CAN-Bus an die Motorsteuerungen
  •     Direkte Kommunikation zur Zündanlage (optional)
  •     Bibliothek für Bachmann-SPS inbegriffen (Weitere auf Anfrage)

 

E²KNOCKCON-Serie im Überblick

Mit den E²KNOCKCON-c Steuerungskomponenten stehen die kompaktestes Module zur Regelung von bis zu 20 Zylindern, mit einer Vielzahl von zusätzlichen Funktionen, für den Einsatz in stationären Gasmotoren zur Verfügung.

Mit der Marine-Version E²KNOCKCON-M, das von uns speziell für den martimen Betrieb zur OnEngine-Montage entwickelt wurde, ist der Einsatz in rauhen Umgebungen sicher möglich. Für die M-Serie steht der Marine-Zertifizierungen nach ABS, BV, DNV GL und LR nichts im Weg.