AVAT übergibt Weihnachtsspenden an gemeinnützige Vereine aus Tübingen

Presseinformation – Eine bessere Zukunft auch für diejenigen, auf deren Lebensweg besondere Hürden stehen. Auch im vergangenen Jahr hat die AVAT Automation GmbH dazu ihre nationalen und internationalen Kunden sowie Partner in den Mittelpunkt der Spendenaktion gerückt. Unter dem Motto "Helfen Sie mit - verschenken Sie einen Stern!" wurden diese ermutigt, anstelle der üblichen Weihnachtsgeschenke einen Stern zu je 30 Euro weiterzuschenken. Dank der großen Beteiligung kamen mehr als 200 Weihnachtssterne für die beiden gemeinnützigen Tübinger Vereine, ELHKE - Elterninitiative Herzkranker Kinder e. V. und LeiTa - Lernen im Tandem e. V., zusammen.

"Mit unserer alljährlichen Weihnachtsaktion wollen wir gerade kleinere Organisationen direkt in unserer Region unterstützen", so Frank Ganssloser. "Es ist uns seit jeher eine Herzensangelegenheit Menschen dabei zu unterstützen ihre Situation positiv zu verändern", ergänzte der Geschäftsführer. Die Spendenübergabe erfolgte am heutigen Mittwoch in den Geschäftsräumen von AVAT in der Derendinger Straße. Frank Ganssloser übergab den Vertretern der zwei Hilfsorganisationen die Spendenschecks im Gesamtwert von 6.666 Euro.

 

Hintergrundinformationen zu den Organisationen

ELHKE e. V. – Herzfehler zählen zu den am häufigsten angeborenen Fehlbildungen - etwa jedes 100. Kind in Deutschland wird mit einem Herzfehler geboren. Die Elterninitiative Herzkranker Kinder ist ein Selbsthilfeverein betroffener Eltern herzkranker Kinder und Jugendlicher, der es sich zur Aufgabe gemacht hat, die gesellschaftliche Situation dieser Personengruppe zu verbessern und Familien mit herzkranken Kindern auf ihrem schweren Weg zu begleiten und ihnen verschiedene Hilfen anzubieten, z. B. durch die Förderung von Projekten zur Nachsorge und Rehabilitation von herzkranken Kindern, Jugendlichen und deren Familien, die Durchführung von Informations- und Vortragsveranstaltungen sowie die Finanzierung benötigter Maßnahmen. Mehr Infos zum Verein: www.elhke.de

LeiTa e. V. – Jedes Kind und jeder Jugendliche hat ein Recht auf Bildung, Förderung seiner Talente, Entwicklung seiner Persönlichkeit, Hilfestellung bei Schwierigkeiten, Berufsausbildung und die Vorbereitung auf ein selbständiges Leben als Erwachsener. Leider sieht die Lebenswirklichkeit vieler junger Menschen in Deutschland aber anders aus, Eltern und Lehrer sehen sich kaum in der Lage, auf die individuellen Anforderungen schwächerer Schülerinnen und Schüler ausreichend einzugehen. Mit der Vermittlung von ehrenamtlichen Paten an Kinder und Jugendliche mit besonderem Unterstützungsbedarf stellt der Verein Lernen im Tandem ihnen eine Vertrauensperson zur Seite, die Defizite in verschiedenen Bereichen ausgleichen und die Persönlichkeit des jungen Menschen positiv prägen kann. Mehr Infos zum Verein: www.leita-online.de

 

Über AVAT
AVAT ist seit mehr als 25 Jahren der hochspezialisierte Energy-Engineering Partner von Herstellern großer Gasmotoren, dem BHKW-Anlagenbau und Servicedienstleistern sowie regionalen Energieversorgern. In diesem Segment gehört das Tübinger Technologieunternehmen zu den weltweit führenden Unternehmen. Mehr als 120 bestens qualifizierte Mitarbeiter - größtenteils Ingenieure - arbeiten bei dem unabhängigen Mittelständler an Motormanagementsystemen für Gas- und Dual Fuel-Motoren sowie an intelligenten Lösungen für dezentrale Energiesysteme zur nachhaltigen Energieerzeugung und -verteilung. Das Portfolio umfasst das vollständige Leistungsspektrum: vom technischen Konzept über die Hard- und Software-Entwicklung bis hin zu Engineering-Services. Dabei liefert AVAT sowohl einzelne Komponenten als auch vollständige Systeme und realisiert als Generalunternehmer ganzheitliche Komplettlösungen. Mit seiner Niederlassung in Korea ist AVAT auch im asiatischen Raum vertreten.

Kontakt
Mail
Twitter
LinkedIn
XING

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Ja, ich stimme zu.