Auszeichnung für unser Forschungsprojekt „Kosteneinsparung bei Industrieprozessen„

Professor Dr. Michael Menth, von der Eberhard Karls Universität in Tübingen, und sein Team entwickelten gemeinsam mit AVAT Algorithmen, die mit Hilfe von Strompreisprognosen optimale Fahrpläne für Anlagen, Aggregate und Maschinen, berechnen.

Der Anstieg regenerativer Energie im Stromnetz lässt die Strompreise zeitlich stark schwanken. Vor allem in der Industrie führt das zu einem großen Einsparpotential, wenn energieintensive Prozesse von Anlagen in Zeiten relativ niedriger Energiepreise betrieben werden. Dies erfordert jedoch eine geeignete Steuerung, die auch bestehende Produktions-, Personal- und Wirtschaftsparameter sowie vorhandene Restriktionen berücksichtigt.

Die Arbeit aus dem am Freitag ausgezeichneten Foschungsprojekt ist bereits im KI-prognosebasierten Anlagenoptimierer SE²OPTIMIZER im Einsatz. Wie gut die Modelle sind, zeigt die Praxis – die ersten Ergebnisse demonstrieren, dass Einsparungen von bis zu 30 Prozent möglich sind.

Im Rahmen der diesjährigen „Tübinger Innovationstage“ würdigte die IHK insgesamt sieben Wissenschaftler aus Neckar-Alb Region mit dem Preis „Auszeichnung für exzellenten Technologietransfer Neckar-Alb“. „Die diesjährigen Preisträger arbeiteten außerordentlich engagiert mit regionalen Unternehmen zusammen und ermöglichten Innovationen bei der Energieversorgung, der nachhaltigen Herstellung von Sperrholz und bei der automatisierten Erkennung von Bauschäden. Die prämierten Projekte zeigen, dass das Schlagwort Nachhaltigkeit in unseren Firmen gelebt wird”, so IHK-Hauptgeschäftsführer Dr. Wolfgang Epp anlässlich der Verleihung am 28.06.2019.

Am 12.07.19, von 09:00 bis 11:00 Uhr, sind wir Gastgeber innerhalb der diesjährigen Tübinger Innovationstage. Als Teil des IHK-Netzwerks Künstliche Intelligenz, freuen wir uns, dass die IHK-Veranstaltung in unserem Haus statt findet, bei der Experten Antworten geben und Lösungen zum Thema „Künstliche Intelligenz“ aufzeigen. Anmeldung zur Veranstaltung über die IHK-Reutlingen hier www.innovationstage.de/de/ki

Auf dem Bild (Foto: Uschi Pacher ) von links nach rechts: Professor Jochen Hirsch, Universität Tübingen, Uwe Ziegler, AVAT Automation GmbH, Professor Michael Menth, Universität Tübingen, Dr. Wolfgang Epp, IHK Reutlingen, Frank Ganssloser, AVAT Automation GmbH, Dr. Rolf Hecker, Dr. Nora von Ameln, Professor Joszef Fortagh, alle Universität Tübingen.

Weiteren Infos

Pressemitteilung der IHK Reutlingen: www.reutlingen.ihk.de/header/presse/mitteilung/gelebte-nachhaltigkeit/

RTF1 Fernsehbericht: www.youtube.com/watch?v=7ribe6l8AWk

Tübinger Innovationstage 2019: www.innovationstage.de

Kontakt
Mail
Twitter
LinkedIn
XING