Groß denken. Groß handeln. Groß profitieren. Groß im Kommen.

Flexibilität ist die neue Ware der Energiewirtschaft. Der Sprung zum Virtuellen Kraftwerk, um mit diesem Produktions- und Energieerzeugungsanlagen wirtschaflicher einsetzen, eine unternehmerische Entscheidung, die man nicht mal eben so aus dem Bauch heraus trifft. Sie haben bereits gerechnet und wirtschaftliche Perspektiven für sich entdeckt?

Falls Sie jetzt noch die Gewissheit suchen, bei der Realisierung kompetent, konsequent und konstant begleitet zu werden, dann haben wir interessanten Gesprächsstoff und die passenden Lösungen: SE²DIRECTOR, SE²OPTIMIZER oder unsere SE²BOX.

Auf dieser Basis werden Sie beim Nachrechnen das erste Ergebnis bestätigen - oder gar übertreffen: Mit uns erzielen Sie gute Gewinne. Ganz real.

Das verstehen wir unter smart!

Highlights

  • Sektorenkopplung
  • Prognosebasiertes Erzeugungs-, Last- und Speichermanagement
  • Fahrplanoptimierung
  • Flexibilitätsvermarktung
  • Dezentral: Lastprognosen und Flexibilität
  • Zentral: Aggregation und Soll-Fahrpläne

    Anlagenoptimierung mit virtuellen Kraftwerken

    Ob Sie also selbst ein Virtuelles Kraftwerk betreiben wollen und welchen Mix an Anlagen Sie dann als Verbund mit dem SE²DIRECTOR zusammenschließen oder Sie zukünftig mit dem auf künstlicher Intelligenz arbeitenden SE²OPTIMIZER und Ihrer Anlage Teil eines smarten Netzwerks werden oder einfach "nur" mit der SE²BOX Ihre Erzeugungseinheit ans Netz bringen möchten - spielt keine Rolle. Projektspezifisch individuell sowie mit einem maximalen Anteil standardisierter Technik und Software steht bereits heute schon alles für den kosteneffizienteren Einsatz der Anlagen bereit.

    Das macht unsere Lösungen stabil, verlässlich und anwenderfreundlich. Die homogene Kommunikationsinfrastruktur, aufeinander abgestimmte Schnittstellen und ein einheitliches Regelungskonzept sichern den hocheffizienten und wirtschaftlichen Betrieb in Energienetzwerken.

    Wir zeigen Ihnen das technisch und wirtschaftlich nutzbare Optimierungspotenzial auf, schlagen Ihnen passende Vermarktungsoptionen vor und sorgen für die erfolgreiche technische Umsetzung – mit einem schlüssigen Konzept und einer wirtschaftlichen Lösung. 

    Situationsanalyse

    • Beratung mit Bestandsaufnahme
    • Auswahl geeigneter Anlagen
    • Simulationsrechnung
    • Wirtschaftlichkeitsbetrachtung

    Anlagen-Konzeption

    • Auswertung der technischen Randbedingungen
    • Einbindung von Bestandsanlagen
    • Konzeption von Neuanlagen
    • Mess-, Steuer- und Regeltechnik

    Vermarktung

    • Spotmarkt-Handel
    • Intraday-Handel (EPEX)
    • Regelenergie-Vermarktung

    Systemintegration

    • Lieferung und Montage der Komponenten
    • Datentechnische Anbindung der Energieanlagen
    • Inbetriebnahme vor Ort
    • Service und Support

    Einsatz-Optimierung

    • Einspeisemanagement
    • Erzeugungs- und Lastprognosen
    • Betriebsstrategien Fahrplanmanagement
    • Anlagensteuerung und Kommunikations-Plattform

    Gesamtlösung im Überblick

    • Systemtechnik
    • Einsatzoptimierung
    • Vermarktung für Energieanlagen

    Gemeinsam schaffen wir die optimalen Startvoraussetzungen zur Einsatzoptimierung Ihrer dezentralen Energieanlagen und deren Vermarktung.



    Leittechnik für Virtuelles Kraftwerk

    Das Herzstück bildet unser zentrales Leitsystem. Es führt die unterschiedlichen Erzeuger, Verbraucher und Speicher auf Basis erneuerbarer...

    weiter

    Strompreisgeführtes Hybrid-HKW

    Beim Leuchtturmprojekt kommt eine Kombination von Eigenstrom und strompreisgeführter Betriebsweise zum Einsatz.

    weiter

    Erzeugungs- und Lastmanagement

    Im "EnergieHafenWest" wird ein sektorübergreifendes, prognosebasiertes Gewerbe-Mieterstrommodell angewendet, dessen übergeordnetes Erzeugungs-...

    weiter
    Kontakt
    Mail
    Twitter
    LinkedIn
    XING

    Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Ja, ich stimme zu.