Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Ja, ich stimme zu.

Ausgezeichnet: Innovatives Nahwärmekonzept für Heilbronner Stadtquartier Südstadthöfe

Auf dem Areal des ehemaligen Südbahnhofs entsteht mitten in Heilbronn, auf einer Fläche von etwa 72.000 Quadratmetern, das neue innerstädtisches Viertel Südstadthöfe.

350 Wohnungen, ein Ärztehaus und zwei Studentenwohnheime werden hier unter anderem bis 2019 gebaut. Die ZEAG Energie AG ist hier nicht nur Bauherr zweier der Gebäude, sondern versorgt das gesamte Quartier bis in die einzelnen Wohnungen und Geschäftsräume hinein mit dezentral erzeugter Nahwärme.

Hierfür hat der Regionalversorger eine Energiezentrale mit zwei umweltfreundlichen Blockheizkraftwerken (BHKW) und zwei Brennwertkesseln umgesetzt und von uns dazu die MSR-Technik planen und errichten lassen.

Die beiden BHKW erzeugen Wärme und liefern diese über dezentrale Übergabestationen in die Gebäude. Zusätzlich installierte Wärmemengenspeicher in den einzelnen Häusern gleichen den höheren Verbrauch in den Morgen- und Abendstunden aus. Die Blockheizkraftwerke erzeugen gleichzeitig auch Strom. Photovoltaikanlagen auf einzelnen Dächern liefern den zusätzlich benötigten Strom ins Quartier. Mit diesem Konzept werden über 30 Prozent Brennstoff eingespart und aufgrund des sehr hohen Wirkungsgrad der Anlage tonnenweise CO2-Emissionen.

Die übergeordnete Regelung der Energiezentrale, als auch der dezentralen Pufferspeicher, erfolgt mit der standardisierten AVAT Heizzentralenregelung. Diese sowie die AVAT Übergabestationsregler in den 13 Wohnblöcken sind mit der zentralen Leittechnik des Energieversorgers verbunden. Die durchgängige Systemlösung stellt so einen hocheffizienten Anlagenbetrieb sicher.

Der AGFW Energieeffizienzverband und das Fachmagazin "Energie & Management" verliehen ihren gemeinsamen Contracting-Preis an die ZEAG Energie AG, da deren Versorgungskonzept höchsten Gebäudestandard mit intelligenter Medienversorgung kombiniert. Das prämierte Konzept beinhaltet darüber hinaus weitere sogenannte "netznahe" Produkte und Dienstleistungen. So versieht der Heilbronner Energieversorger das gesamte Quartier mit einer Glasfaserverkabelung, die den Bewohnern und Unternehmen schnelles Internet, Telefonie und IP-TV, also Fernsehen übers Internet, ermöglicht.

Das sogenannte "Energie-Contracting" sieht dabei vor, dass alle Nutzer - Mieter oder Eigentümer - von einem Nutzungskonzept profitieren, dass ihnen nachhaltige, direkt vor Ort erzeugte Energie zu einem stabilen Preis garantieren kann. Daraus entstand dann eine hocheffiziente Versorgungsstruktur.

Weiter Informationen gibt es auf den Seiten der ZEAG Energie AG