MARINTEC 2021 ist verschoben auf den 28. Juni bis 01. Juli 2022

Wir sehen uns also dann im Juni 2022.

Chinas ehrgeizige Klimaziele stellen Motorenbauer vor eine große Herausforderung. Emissionen müssen immer weiter runter, bei gleich bleibender Leistung und Zuverlässigkeit. Damit der Motorbetrieb dabei noch wirtschaftlich bleibt, kann ein solches Vorhaben nur gelingen, wenn die Steuerung genau auf den Motor und die Anwendung abgestimmt ist. Hierbei spielt der Verbrennungsprozess eine entscheidende Rolle.

Wir haben für jede Motorklasse das passende Technologiemodul für die zuverlässige Steuerung des Verbrennungsprozesses. E²PRECON misst bei Großmotoren den Zylinderdruck mittels Zylinderdrucksensoren zuverlässig für jedes einzelne Arbeitsspiel in jedem einzelnen Zylinder. Bei kleinen Motoren, wo der Einsatz von Zylinderdrucksensoren für den Dauerbetrieb entweder zu teuer oder zu aufwändig ist, ermittelt E²KNOCKCON die für den sicheren und optimalen Betrieb erforderlichen Informationen aus Körperschallsensoren. Neben klassischen Kenngrößen zur Klopferkennung stehen weitere Verbrennungsinformationen zur Verfügung.

Mehr zu diesem und anderen Wegen Richtung emissionsarmem Motorbertrieb zeigen wir auf der MARINTEC 2022 in Shanghai. Unser China-Team steht bereits in den Startlöchern.

Weitere Informationen zur MARINTEC 2022 erhalten Sie hier (Englisch).

Mehr über den German Pavilion und die ausstellenden Firmen finden Sie hier (Englisch).

 

Kontakt
Mail
Facebook
Twitter
LinkedIn
XING